Bolivia Adventure
Einfuhrung  Tourverlauf  von Tag zu Tag  Infos  Preise Termine & Buchen  Fotos  Filme 

Motorräder
Während dieser Reise fahren wir auf Suzuki DR 650 ccm Motorrädern .

Tourcharakter
Wir fahren 2300 Kilometer, davon 40% off Road. Die Tour ist ein Motorradabenteuer für diejenigen, die keine Angst haben den Asphalt zu verlassen. Während der Reise durch Bolivien fahren wir sehr abwechslungsreicher Strecken. Manchmal geht es über gute Teerstraßen, über Sand, durch heißes Flachland, über Steine, oder über 4000 Meter Höhe Berge. Die Tagestouren sind gut machbar und meistens besteht genügend Zeit und Möglichkeit, unterwegs anzuhalten, Bilder zu machen oder Dörfer zu besuchen. Diese Strecken sind ohne Offroad Erfahrung manchmal schwierig zu fahren. Offroad Erfahrung ist also notwendig. Ein Offroad Basistraining ist als Vorbereitung sehr nützlich. Dabei lernt man nämlich, wie man am besten mit dem Motorrad im Gelände umgehen kann. Es wird sicherlich Dein Fahrvergnügen vergrößern. Die Motorräder sind handliche Enduros, perfekt für die unbefestigten Strecken. Diese Tour ist nicht geeignet vor Anfänger. Wir starten aber die Tour langsam und auf asphaltierten Straßen. Der erste Tag ist ein Lern- und Anpassungstag.

Klima
Das Klima in Bolivien ist je nach Landstrich unterschiedlich und weist verschiedene Klimazonen auf. Je nach Lage und Höhe der jeweiligen Region variieren die Temperaturen und Niederschlagsmenge. Das Wetter in Bolivien kann ziemlich unvorhersehbar sein. Wir touren in der Trockenzeit von April bis November. Der beste Monat für Touren in die Wüste des Hochplateaus (Altiplano 4.200 - 5.800 m Höhe) ist der November.

Bekleidung
Ein Helm ist Pflicht, ebenso wie Schutzbekleidung mit Protektoren, gute Handschuhe und Stiefel oder festes Schuhwerk. Es kann in den niedrigen Regionen sehr warm werden. Gleichzeitig ist es im Hochgebirge deutlich kälter. Eine Motorradjacke mit herausnehmbaren Futter ist hier sehr geeignet. In kälteren Teilen in den Bergen kann man auch extra Kleidung unter der Jacke tragen. Des Weiteren ist eine gute Sonnenbrille und ein Helm mit Visier oder einen offenen Endurohelm mit einer Schutzbrille als Schutz gegen den Staub nützlich. Es ist ratsam, wasserdichte Kleidung dabei zu haben.

Reisedokumente / Visum
Für diese Reise brauchst du einen gültigen Internationaler Führerschein und einen Reisepass, der grundsätzlich 6 Monate über die Reise hinaus gültig ist. Deutsche Staatsangehörige benötigen für einen rein touristischen Aufenthalt in Bolivien kein Visum. Grundsätzlich kann bei der Einreise von allen Reisenden die Vorlage eines Gelbfieber-Impfzertifikats verlangt werden.

Versicherung
Das Motorrad hat eine Grundhaftpflichtversicherung namens SOAT. Dies deckt nur die medizinischen Kosten und keine Materialkosten. Bei Schäden am Fahrzeug, verursacht durch Eigenverschulden, müssen die Materialkosten durch den Verursacher getragen werden. Eine Auslandskranken- und Unfallversicherung inkl. Rücktransport ist Pflicht.



Mehr Details über die Reise und darüber was du mitnehmen sollst, steht im Handbuch, das du ca. 1 Monat vor der Abreise erhältst.

 








Tel: (0049) (0)173 5324481 E-Mail: info@motor2travel.de
       
 
Service & Kontakt
  ➨ Kontakt   ➨ Über uns   ➨ AGB   ➨ Datenschutz   ➨ Links   ➨ PDF Downloads   ➨ Newsletter   ➨ Impressum
 
Praktische Infos
  ➨ Mit Motor2Travel unterwegs   ➨ Schwierigkeitsgrade   ➨ Eigenes Risiko   ➨ Bekleidung   ➨ Flug   ➨ Reisedokumente   ➨ Versicherungen   ➨ Sicherheit   ➨ Gesundheit
  ➨ Reisekalender   ➨ Individualreisen
 
Reisen
  Lateinamerika:   ➨ Bolivia   ➨ Nicaragua   ➨ Kolumbien Anden   ➨ Kolumbien Wüste   ➨ Peru   ➨ Patagonien   Afrika:   ➨ Marokko   ➨ Uganda-Ruanda   ➨ Madagaskar   ➨ Südafrika-Lesotho   Asien:   ➨ Mongolei Abenteuertour   ➨ Indien Himalaya   ➨ Sri Lanka   ➨ Sri Lanka Highlights   ➨ Sri Lanka Highlights East   ➨ Vietnam Mekong Delta   ➨ Vietnam Kurz   ➨ Vietnam Nord   ➨ Kambodscha